Willkommen auf der Website des Fördervereins der Albert-Schweitzer-Schule Neu-Isenburg

Über uns

Der Förderverein der Albert-Schweitzer-Schule wurde im Jahr 1994 von engagierten Eltern, Lehrern und der damaligen Schulleiterin gegründet.

Damals startete man mit einer Hausaufgabenbetreuung. 1997 kam die Betreuung der Schulkinder nach der Schule hinzu.

An der Grundschule Buchenbusch organisierte der Förderverein die Betreuung in eigener Regie bis zum Ende des Jahres 2016. Seit 1.1.2017 hat die von der Stadt Neu-Isenburg gegründete gemeinnützige GmbH NIKi die Trägerschaft übernommen. An der Betreuung bei den "Mittagsmonstern"   nach Schulschluß bis  14 Uhr bzw. 15 Uhr hat sich aber durch die Übernahme nichts geändert. 

An der Albert-Schweitzer-Schule in der Freiherr-vom -Stein-Straße kooperierte der Förderverein von 2006- 2016  mit der Stadt Neu-Isenburg und unterstützte mit 10 Mitarbeitern den Schul-und Freizeitbereich. Auch hier wurde die Organisation zum Jahresanfang 2017 an die NIKi gGmbHI übertragen.

Somit kann sich der Förderverein auf seine Kernkompetenzen konzentrieren:

  • Unterstützung und Mitorganisation von Schulfesten und Einschulungsfeiern
  • Begrüßung der Erstklässler mit "Erstklässlertaschen"
  • Sponsorensuche
  • Stand auf dem Weihnachtsmarkt in Neu-Isenburg
  • u.v.m

NEWS/ NEUIGKEITEN/AKTUELLES

Die Schultrennung -Albert-Schweitzer-Schule und Grundschule Buchenbusch- ist zum Schuljahresbeginn 16/17vollzogen worden. Bei der Mitgliederversammlung am 6.Oktober 2016 wurde beschlossen, dass der Förderverein umbenannt wird in :Förderverein der Albert-Schweitzer-Schule und Grundschule Buchenbusch. Somit wird sich an der Zuständigkeit für beide Schulen nichts ändern.

Im download-Bereich finden Sie noch die entsprechenden Unterlagen.

Wichtige Mitteilung für unsere Mitglieder: der Mitgliedsbeitrag wird zum 1.2.2017 eingezogen.

 

 

 

Newsfeed der Startseite abonnieren